Terrassendielen aus WPC & BPC in vielfältigen Designmöglichkeiten

Pflegeleichte Terrassendielen aus „WPC“ / „BPC“

Außergewöhnliche Außenwohnbereiche in der Region Sinsheim, Mosbach und Heilbronn für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Mehr Zeit für das, was Sie lieben – auf einer WPC-Terrasse vom HolzLand Neckarmühlbach. 

Als leistungsstarke, umweltfreundliche Alternative zu Holz bieten unsere WPVC-Terrassenhölzer die Wärme und den Reiz natürlicher Harthölzer, ohne die zeit- und kostenintensive Instandhaltung. Wählen Sie aus einer breiten Palette an Farben, Beschichtungen und Optionen, die sich Ihrem Stil und Geldbeutel anpassen. 

WPC- und BPC-Dielen haben zwar keine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung und dürfen nur eingesetzt werden, wenn sie nicht statisch tragend eingebaut werden.

Dafür bieten WPC- und BPC-Dielen gegenüber Massivholzdielen im Terrassenbereich viele Vorteile:

  • sie bieten ein Fülle unterschiedlicher Optiken, Dielenbreiten und Oberflächen
  • sie sind wartungsärmer und pflegeleichter als Holzdielen
  • sie kosten über ihre Lebensdauer verteilt weniger als Holz und sind dazu noch länger haltbar 
  • die Dielenmaterialien aus Verbundwerkstoff sind umweltfreundlich und schadstofffrei
  • sie sind sicherer, splitterfrei und rutschfest
  • sie bieten die Optik von natürlichem Holz
  • sie sind meistens strapazierfähiger.

Aus was bestehen diese Terrassendielen?

Das für die Herstellung dieser Terrassendielen verwendete Verbundmaterial besteht aus pflanzlichen Faserstoffen und thermoplastischen Kunststoffen. Unser Hersteller verwenden entweder Holz als Faserwerkstoff (WPC = Wood Plastic Composite) oder Bambus-Gras (BPC = Bamboo Plastic Composite).  Die Eigenschaften der daraus hergestellten Terrassendielen hängen ab von den Eigenschaften und jeweiligen Anteilen der Ausgangsrohstoffe sowie beigemischten Zusatzstoffe (Additive).

Verbundwerkstoffdielen haben sich in den letzten fünf Jahren enorm weiterentwickelt. Moderne Verbundwerkstoffen spiegeln die Ästhetik natürlicher und exotischer Harthölzer wieder, komplett mit subtiler Farbtextur und abwechslungsreichen Holzmaserungsmustern. Die verwendeten Rohmaterialien für diese Dielen werden aus vor Ort bezogenem Recyclingplastik, Sägewerkabfällen und anderen Materialien hergestellt. Durch die Verwendung dieser Materialien verhindern wir, dass jedes Jahr Tonnen an Plastik und andere Abfallstoffe in Mülldeponien und Verbrennungsanlagen landen würden. Unsere Verbundwerkstoffe verhindern außerdem weitere Abholzung, sind frei von chemischen Schadstoffen, die sich oft in kesseldruckimprägniertem Holz finden und werden in einem Verfahren hergestellt, das kein Abwasser produziert.

Sie können alles haben: die Schönheit natürlicher Harthölzer und die Strapazierfähigkeit eines Verbundwerkstoffs. Und all das zu einem unschlagbaren Preis.

Große Auswahl an wartungsarmen Terrassendielen aus Verbundwerkstoffen 

Besuchen Sie unsere 270 m² Gartenausstellung und lassen Sie sich von unseren hochwertigen Terrassendielen inspirieren. Zögern Sie nicht länger - wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen: